Service Hotline

+41 (0)61 811 21 29

Element 13

Zwei­fa­cher Vor­teil: För­der­gel­der erhal­ten und Ener­gie spa­ren beim Hei­zungs­er­satz

Der Kan­ton Aar­gau unter­stützt Sie bei Ihrer Inve­sti­ti­on in erneu­er­ba­re Ener­gi­en.
Ent­schei­den Sie sich für eine Wär­me­pum­pe, Holz­hei­zung oder Solar­an­la­ge,
scho­nen Sie nicht nur die Umwelt, son­dern auch Ihr Porte­mon­naie.
Seit dem 1. März 2021 ist das neue För­der­pro­gamm des Kan­ton Aar­gau aktiv.

Fördermassnahmen

Gebäudetechnik – Wärmepumpen:

Luft / Was­ser-Wär­me­pum­pen (M-05)

Ersatz Öl-, Gas- oder Elek­tro­hei­zung

Bei­trag Fr. 4’000.– plus   60.– pro kW

Zusatz­bei­trag Erst­in­stal­la­ti­on Was­ser­ver­teil­sy­stem Fr. 1’600.– plus 200.– pro kW

Sole / Was­ser-, Was­ser/­Was­ser-Wär­me­pum­pe (M-06)

Ersatz Öl-, Gas- oder Elek­tro­hei­zung

Bei­trag Fr. 6’000.– plus   180.– pro kW

Zusatz­bei­trag Erst­in­stal­la­ti­on Was­ser­ver­teil­sy­stem Fr. 1’600.– plus 200.– pro kW

Wär­me­pum­pen-System-Modul (WPSM)

Hohe Ener­gie­ef­fi­zi­enz, min­de­stens genau so hohe Qua­li­täts­an­sprü­che in Pla­nung und Aus­füh­rung: Mit der Instal­la­ti­on eines Wär­me­pum­pen-System-Modul (WPSM) garan­tie­ren wir Ihnen eine betriebs­si­che­re Wär­me­pum­pen-Hei­zungs­an­la­ge auf dem neu­sten Stand der Tech­nik. Dazu gehört eine sorg­fäl­ti­ge Pla­nung, eine fach­ge­rech­te Instal­la­ti­on und eine gründ­li­che Betriebs­kon­trol­le. Selbst­ver­ständ­lich erhal­ten Sie nach der Fer­tig­stel­lung und Inbe­trieb­nah­me auch ein dazu­ge­hö­ri­ges Zer­ti­fi­kat über den WPSM-Stan­dard – denn es wer­den aus­schließ­lich hoch­qua­li­ta­ti­ve Pro­duk­te instal­liert, wel­che die Min­dest­vor­schrif­ten erfül­len.

Rück­ver­gü­tung bei Ersatz einer fos­si­len Hei­zung durch eine Wär­me­pum­pe bis ca. 15 kW Fr. 380.–

Gebäudetechnik – Solarkollektoren:

Solar­kol­lek­tor­an­la­ge (M-08)

Neu­an­la­ge oder Anla­gener­wei­te­rung auf bestehen­den Gebäu­den

Bei­trag Fr. 1’200.– plus 500.– pro kW

Anschluss Wär­me­netz

Neubau/Erweiterung Wär­me­netz, Neubau/Erweiterung Wär­me­er­zeu­gungs­an­la­ge (M-18)

Wär­me­lie­fe­rung erneu­er­ba­rer Ener­gi­en an bestehen­de Bau­ten

Neubau/Erweiterung Wär­me- /Anergienetz Fr. 150.– (MWh pro Jahr) Neubau/Erweiterung Wär­me­er­zeu­gungs­an­la­ge Fr. 130.– (MWh pro Jahr)

Gebäudetechnik – Holzheizungen:

Stück­holz­feuerung, Pel­let­feue­rung mit Tages­be­häl­ter (M-02)

Ersatz Öl-, Gas- oder Elek­tro­hei­zung

Bei­trag Fr. 3’000.– pro Anla­ge

Zusatz­bei­trag Erst­in­stal­la­ti­on Was­ser­ver­teil­sy­stem Fr. 3’600.–

Auto­ma­ti­sche Holz­feuerung bis 70 kW (M-03)

Ersatz Öl-, Gas- oder Elek­tro­hei­zung

Bei­trag Fr. 3’000.– plus 50.– pro kW

Zusatz­bei­trag Erst­in­stal­la­ti­on Was­ser­ver­teil­sy­stem Fr. 1’600.– plus 200.– pro kW

Auto­ma­ti­sche Holz­feuerung über 70 kW (M-04)

Ersatz Öl-, Gas- oder Elek­tro­hei­zung

Bei­trag Fr. 180.– pro kW

Zusatz­bei­trag Erst­in­stal­la­ti­on Was­ser­ver­teil­sy­stem Fr. 1’600.– plus 200.– pro kW

Wie viel Fördergeld erhalten Sie?

Sie wün­schen eine Bera­tung durch uns? Mel­den Sie sich ein­fach und wir erläu­tern Ihnen jede ihrer indi­vi­du­el­len Mög­lich­kei­ten.

häsler_ag_icons_gelb

Profitieren Sie jetzt als eine der Ersten. Gerne beraten wir

Sie persönlich zu Ihren

individuellen Möglichkeiten.

Älteres Paar lächelt dank Ihrer neuen Heizung der Firma Haesler AG.

Kontaktieren Sie uns

Bei Stö­run­gen oder Not­fäl­len bit­te nicht das Kon­takt­for­mu­lar ver­wen­den son­dern unse­re Ser­vice-Hot­line +41 (0)61 811 21 29

phone